Auszug aus "Fachregeln für Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen"

Erhöhte Anforderungen
Nutzung - Konstruktion - Klimatische Verhältnisse
Dachneigung 1)

 

keine weitere erhöhte Anforderung eine weitere erhöhte Anforderung zwei weitere erhöhte Anforderungen drei weitere erhöhte Anforderungen
 Regeldachneigung  
    (RDN)

 
GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm
(RDN -6°)
 
GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm GUTEX Ultratherm
mit verklebten Stössen 2)
1)  beim Einsatz von GUTEX Unterdeckplatten ohne verklebte Stösse ist die Mindestdachneigung von 20° in jedem Fall einzuhalten
2)  mit Bitumenklebeband und Bitumenvoranstrich

erhöhte Anforderungen sind z.B.:

Unterschreitung der Dachneigung klimatische Verhältnisse, wie z.B. Gebirgs-, Mittelgebirgs- oder Küstenlage
konstruktive Besonderheiten, wie z.B.: Dachgauben, komplizierte Dachformen, Kehlen usw. örtliche Bestimmungen, wie z.B. Auflagen der Baugenehmigungsbehörden
Nutzung des Dachgeschosses insbesondere zu Wohnzwecken, d.h. alle ausgebauten Dachgeschosse die Mindestdachneigung von 20° Unterdeckplatten ohne Fugenabklebung ist in jedem Fall zu beachten

 Seitenanfang  zurück